Filmposter Closer to God

«Closer to God»

Kunst, Musik und Mystik in Pakistan

Annette Berger, Grete Jentzen Switzerland / Germany, April 2018

 

Produktion: Annette Berger Dokwerkstatt GmbH | Urs Augstburger SRF | Sven Wälti SRG SSR

Verkaufskontakte: Annette Berger | info@dokwerkstatt.ch

 

Fernab von den Schlagzeilen über Terror und Gewalt erzählt der Film «Closer to God» eine andere Geschichte des Islam mit seinen künstlerischen Ausprägungen und mystischen Strömungen.

 

Als hohe Form des künstlerischen Ausdrucks und des Mystizismus werden die traditionellen religiösen Gesänge im pakistanischen Islam seit Jahrhunderten gepflegt und weitergegeben.

 

Meistersänger Ustaad Saam entstammt einer 700 Jahre alten Musikerdynastie. Mit seinen Söhnen reist er durch Pakistan. Sie besuchen Heiligengräber und Pilgerorte. Auch der Mystiker und Asket Gogha Sain pilgert zu Fuss von seinem Heimatort Islamabad nach Südpakistan.

 

Während der Meistersänger ein jahrhundertealtes Erbe an seine Söhne weiterreicht, stellt der Sufi sein Wirken in den Dienst Gottes und seiner Mitmenschen. Gemeinsam ist ihnen die Erkenntnis, dass nur wer sich selber kennt, den anderen zu respektieren vermag.

 

Screenings:

    13.04.2018: Visions du réel Nyon

    30.12.2019: SRF Kultur - Sternstunde

    24.11.2018: BE-MOVIE / Kellerkino

    26.01.2019: Solothurner Filmtage 2019

    28.01.2019: International Filmfestival Rotterdam 2019

    06.05.2019: Kino Rex Bern - Premierenkino

     

    Links: Mythenfilm | SWISSFILMS | movies.ch

 

 

«Closer to God» Trailer:

«Closer to God» Kunst, Musik und Mystik in Pakistan

by Annette Berger, Grete Jentzen Switzerland / Germany, April 2018